Schöne Weihnachten!

Liebe Kinder, Eltern, Pädagogen und Betreuer
der Grundschule „Am Schötener Grund“,


das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Ein Jahr in dem die Frage „Wie geht es dir?“ in
den Hintergrund gerückt ist, um von einer anderen abgelöst zu werden. Freunde und
Familien sich an dieser reiben und der Blickwinkel völlig neu ausgerichtet wurde und
sich so manche Sorge in die Familien geschlichen hat, die so 2019 nicht einmal
ansatzweise zu erahnen war.

Umso wichtiger ist es, dass unsere Kinder die Möglichkeit haben in die Schule zu
gehen, einen einigermaßen normalen Ablauf genießen können und gemeinsam lachen
und im Gruppenverband lernen können. Dies konnte in den letzten Monaten unter
großer personeller Anstrengung gewährleistet werden und sogar der Theaterbesuch
wurde erfolgreich umgesetzt.

Wir, der Vorstand des Fördervereins, verabschieden uns von einem herausforderndem
Jahr 2021. Sie fragen sich jetzt vielleicht, Förderverein? – Von dem habe ich ja lange
nichts gehört…Und Sie haben recht, Basare, Feste und Garteneinsätze konnten nicht
stattfinden und somit ist es um den Verein nach außen recht ruhig geworden.

Doch wir waren nicht untätig, wir konnten auch in diesem Jahr wieder folgende Projekte
u.a. das Münsteraner Screening, den Känguru – Wettbewerb oder den Mal –
Wettbewerb unterstützen. Wir haben Spenden bei der Sparkasse und der EV – Apolda
beantragt und erhalten und eine neue Homepage erstellt, die wir Stück für Stück weiter
für Sie ausbauen wollen.

Ab 2022 wird es den Schulengel und Amazon Smile für die Grundschule geben und
jeder kann beim Shoppen einen kleinen Beitrag leisten. Wir informieren hierzu noch mal
detailliert im nächsten Jahr.

Um unseren Kindern weiterhin die Projekte, zusätzliche Arbeitsmaterialien oder u.a. eine
Schulband ermöglichen zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Werden Sie
Mitglied und unterstützen Sie uns jährlich mit 15€ oder gern auch aktiv. Sprechen Sie
uns an!

Doch für dieses Jahr wünschen wir Ihnen und ihren Familien eine besinnliche und
gesunde Weihnachtszeit, mit ganz viel Liebe und Zeit füreinander, um die Dinge zu
genießen, die im restlichen Jahr eventuell etwas zu kurz gekommen sind.

Bleiben Sie interessiert und gesund!

Ihr Vorstand des Fördervereins
der GS „Am Schötener Grund“